Frankreich, Paris einmal ganz besonders!

Reiseprogramm

Paris riecht nicht nur süß, sondern melancholisch und neugierig, manchmal traurig, aber immer verführerisch. Sie ist eine Stadt für alle Sinne, für Künstler und Autoren und Musiker und Träumer, für Fantasien, lange Spaziergänge, guten Wein, für Verliebte und Geheimnisse.
Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Stadt be- und verzaubern und entdecken Sie auch seine versteckten Seiten!

1. Tag
Heute werden wir mit dem praktischen Hop on- hop off Bus Paris erkunden!
Ohne den Eiffelturm wäre Paris nicht Paris. Das 300 m hohe Wahrzeichen war lange das höchste Bauwerk der Welt. Von Gustave Eiffel anlässlich der 100-Jahr-Feier zur französischen Revolution und der Weltausstellung 1889 errichtet.
Wir werden bei hoffentlich schönem Wetter einen atemberaubenden Blick über die Dächer von Paris geniessen wo bei die Aussicht auch bei schlechtem Wetter einen ganz besonderen Charme besitzt.
Danach darf an diesem Tag natürlich die Notre Dame (mit oder ohne Glöckner... wer weiss..), die Champs Elysees, der Arc de Triomphe und vieles mehr nicht fehlen.

2. Tag
Nach einem authentischem Frühstück in einem Pariser Strassencafé mit frischem, knusprigem Baguette und Croissants stärken wir uns für einen aufregenden Tag!
Sind Sie in der Stimmung die dunklen Seiten von Paris kennen zu lernen? Dann sind Sie im „Le Manoir de Paris“ genau richtig ! Dunkle Legenden und beängstigende Attraktion warten hier auf sie… .Treten Sie in dessen Gänge  ein und entdecken Sie einige der größten Legenden der Hauptstadt. 

Weiter geht es zum Mittagessen nach Bercy Village...es wurde als „falsches französisches Dorf im Herzen von Paris“ bezeichnet aber trotz allem wirkt es authentisch auf seine Weise: Das Stadt-Konzept besteht hauptsächlich aus kleinen Weingeschäften aus dem späten 19. Jahrhundert, die vor der Verwandlung in moderne Shopping-Centren bewahrt wurden. Es ist ein großartiger Ort um ein paar Stunden zu verbringen, vor allen Dingen, wenn man sich für Städte-Design oder Architektur interessiert.
Am Abend geht es in das aufregende Viertel des Moulin Rouges! Eine heutige Touristenattraktion die es verstanden hat seinen ganz besonderen Charm zu erhalten!

3. Tag
Nach einem typischen Frühstück beginnt ein wunderschöner Tag!
Die Kunst darf in Paris nicht fehlen. Der Louvre ist ein Meisterwerk!  Hier kommt jeder auf seine Kosten!
Nach einem stärkendem Mittagessen geht es dann leider schon wieder in Richtung Deutschland.

Au revoir et à bientôt!









Hier geht es zur

Buchungsanfrage